Eine blinde Mutter sieht ihr ungeborenes Baby mit Hilfe der 3D-Ultraschall-Technologie

Eine blinde Mutter sieht ihr ungeborenes Baby, nimmt jede noch so kleine Eigenart des winzigen Köpfchens und Gesichts wahr, entdeckt Ähnlichkeiten zu sich selbst oder dem werdenden Papa, aber auch ganz eigene Merkmale, die den kleinen Menschen in ihrem Bauch ausmachen und einen eigenen Charakter geben. Dank eines 3D-Ausdruckes des Ultraschallbildes ihres ungeborenen Kindes. Was noch vor wenigen Jahren vollkommen undenkbar war - und nicht nur für blinde Mütter - gehört mittlerweile mehr und mehr zur Realität. Ein Stück technische Realität unter Zuhilfenahme des 3D/4D Ultraschalls, die den werdenden Eltern gleichzeitig zauberhafte und unvergessliche Momente schenkt auf dem Weg zu dem Moment, in dem das eigene Kind auf diese Welt geboren wird und „wirklich“ da ist. Kaum vorstellbar, dass Mütter die gesamte, mitunter sehr lang erscheinende Zeit von 9 Monaten Schwangerschaft warten mussten, um ihrem Baby in das Gesicht schauen zu können, die Mimik wahrzunehmen, das Stirnrunzeln,…
Read more
  • 0